Wie schützen Sie sich ohne Sonnenschutz vor der Sonne?

| Von

Während es wichtig ist, sich selbst vor den Sonnenstrahlen zu schützen, ist nicht jeder Mensch ein Fan von Sonnenschutzmitteln. Auch wenn es heute viele Markennamen und eine ganze Reihe dieser Art von Produkten gibt, haben sich die Medienberichte über ihre Vergiftung als noch grausamer herausgestellt.

Keine Produkte gefunden.

Die Produkte, die auch in Drogerien vermarktet werden, weisen bestimmte Elemente auf, die für das Risiko, das sie für das Wohlbefinden darstellen, anerkannt sind. Andere werden sogar als krebserregend angesehen, obwohl sie unsere Haut vor den zerstörerischen Auswirkungen ultravioletter Strahlen schützen sollen.

Wenn es schädlich wird, im Labor hergestellte Sonnenschutzmittel zu verwenden, haben derzeit viele Untersuchungen die Leistung verschiedener anderer Methoden bewiesen, um zu vermeiden, dass wir den möglichen Schaden erleiden, der durch diesen Stern ausgelöst wird, der ebenso hilfreich wie heiß ist.

Die Vorteile der Sonne

Von Geburt an empfehlen Ärzte Mamas, ihrem Kind die Vorteile der Sonne zu bieten. Wenn wir unseren Körper dem natürlichen Licht aussetzen, baut unser Körper zweifellos sein natürliches Immunsystem auf.

Trotzdem ist es zudem nicht ratsam, auch lange in der sengenden Sonne zu bleiben. Etwa zehn Minuten bis eine Viertelstunde, und unser Körper wird in der Lage sein, die Menge an Vitamin D zu erzeugen, die erforderlich ist, um uns bei guter Gesundheit zu halten.

Am besten wäre es sicherlich, 2 bis 3 Tage die Woche zu wählen, um in dieser kurzen Zeit das Sonnenlicht zu genießen. Dafür ist es nicht erforderlich, einen Akt zu erhalten, um unseren gesamten Körper auszubreiten. Nur Gesicht, Unterarm und Hände sollten in die Sonnenstrahlen getaucht werden.

Einige Kosmetika können eine hervorragende Hilfe sein

Ästhetische Produkte, die in Geschäften und sogar in Drogerien verkauft werden, können eine fantastische Hilfe bei der Vorbereitung eines Strandurlaubs oder nur für das tägliche Leben in Zeiten extremer Wärme sein.

Trotzdem enthalten diese Artikel Verbindungen, die für unseren Körper gefährlich giftig sind. Wenn Sie Ihre Artikel erwerben, müssen Sie außerdem weiterhin sehr wachsam sein, um die folgenden Elemente in Ihrer Lotion zu finden:

  • 3-Benzylidenkampfer (3-BC),
  • 4-Methylbenzyliden-Kampfer (4-MBC),
  • 4,4-Dihydroxybenzophenon,

Aber auch:

  • Octylmethoxycinnamat,
  • Ethylhexylmethoxycinnamat (OMC)
  • Octocrylen,
  • Oxybenzon (BP-3 oder BZ-3)
  • Octinoxat (Octylmethoxycinnamat),
  • Homosalat.

Gleichzeitig sind alle Arten von Benzophenonen gefährlich, insbesondere:

  • Benzophenon Typ 1 und auch 2 (BP-1, BP-2),
  • Benzophenon Typ 3 (BP-3 oder BZ-3), auch Oxybenzon genannt,
  • L’Escalol 567,
  • Der Uvinul M40 zusammen mit
  • Der Uvasorb Met.

Darüber hinaus wird vermutet, dass bestimmte aus Vitamin A stammende Produkte krebserregend sind und aus Retinylpalmitat bestehen. Es muss jedoch beachtet werden, dass nicht alle Sonnenschutzmittel diese Verbindung enthalten und dass es immer eine gute Idee ist, die Teile der Gegenstände zu untersuchen, bevor Sie sie erhalten.

Welche Alternativen zu Sonnenschutzmitteln?

So großartig ein Hausmeister auch sein mag, Sie müssen zugeben, dass es nicht immer wirklich Spaß macht, jedes Mal Sonnenschutzmittel aufzutragen, wenn Sie sich den kleinsten Sonnenstrahlen aussetzen müssen. Noch unangenehmer ist es, wenn wir das sich völlig verändernde Element unserer Haut entdecken, das sich unter einer dicken Schicht cremiger Lotion versteckt, die uns überhaupt keinen Wert verleiht.

Um all diesen Problemen vorzubeugen, gibt es außerdem einige Hinweise, die unsere Haut vor UV-Strahlen schützen. Diese finden Sie weiter unten:

Einschränkung der direkten Sonneneinstrahlung

Die Wärme erreicht zwischen 11 und 16 Uhr ihr Optimum. Es wird daher empfohlen, sich in dieser Zeit selbstständig in den Schatten zu stellen und Ihre Haut so lange wie möglich dem Sonnenlicht auszusetzen, wenn Hautverbrennungen drohen.

Sonnenbrand behandeln

Tipps zur Behandlung von Sonnenbrand

Verwendung von Sonnenschutzzubehör

Häufig fällt uns nicht auf, dass wir uns vor Sonnenangriffen schützen können, indem wir einfache Geräte wie einen Hut, eine Sonnenbrille und sogar einen kleinen Sonnenschirm verwenden. Dies sind jedoch Punkte in unmittelbarer Nähe, die wir täglich nutzen können.

Natürliche Sonnenbräune und Lichtschutz

Hautzellen haben eine natürliche Fähigkeit, sich vor UV-Strahlen zu schützen. Es ist weiterhin erforderlich, es auszuüben, um diese Funktion zu aktivieren. Aus diesem Grund sollten Sie sich von den ersten Frühlingstagen an, wenn die Hitze noch weich und angenehm ist, daran gewöhnen, Ihre Haut sowohl dem Licht als auch der Wärme auszusetzen. Auf diese Weise wird die Haut sicherlich die Melanozyten freisetzen und ihr natürliches Immunsystem stärken.

Hauttypen

Hauttypen nach Färbung

Verwenden Sie geeignete Kleidung

Wenn die Hitze zu hoch ist, tendiert die Mehrheit der Menschen dazu, nackte Kleidung zu verwenden, die einen großen Teil ihres Körpers sichtbar macht. Und mit, das ist wirklich der Fehler, den man nicht machen sollte, denn je mehr wir uns selbst unterwerfen, desto mehr leiden wir unter den Aggressionen der Sonne. Das Schlaue ist, Kleidung anzuziehen, die alle Bestandteile des Körpers bedeckt. Wenn Sie sich Sorgen machen, zu warm zu werden, wählen Sie Kleidungsstücke aus Baumwolle oder leichtem Stoff. Wichtig ist jedoch, dass Ihr Körper direktes Sonnenlicht meidet.

Vitamin-Diät-Plan

Nahrung spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der natürlichen Abwehrkräfte unseres Körpers. Eine ausgewogene Mahlzeit, die reich an Vitamin E und C ist, bietet uns den Vorteil der antioxidativen Wohn- oder Geschäftseigenschaften dieser Nährstoffe. Darüber hinaus können Obst und Gemüse mit einer orangeroten Farbe die Haut vor den zerstörerischen Folgen des Sonnenlichts schützen.

Was ist mit Naturprodukten?

Natürlich enthalten natürliche Gegenstände keine chemischen Verbindungen, da dies der tatsächlichen Definition ihres Namens widerspricht. Kosmetikartikel, die unter dieser Kategorie aufgeführt sind, verwenden Mineralfilter, um die in den Sonnenstrahlen enthaltenen Zerstörer zu bekämpfen.

Die meisten natürlichen Kosmetikartikel bestehen aus Zinkoxid und Titandioxid. Diese beiden Aspekte werden durch ihre Reflexionsfähigkeit identifiziert. Wenn also Licht auf Ihre Haut trifft, zeigen diese natürlichen Filter die Strahlen sofort an, ähnlich wie bei einem Spiegel.

A priori scheint diese Art von Sonnenschutz einen optimalen Schutz zu bieten. Dennoch wäre es sicherlich unvernünftig, sich darauf zu verlassen, dass diese Verbindungen für alarmierende Sonneneinstrahlung verwendet werden, ohne verschiedene andere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen.

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Letzte Aktualisierung am 12.05.2021 / Affiliate Links / Bilder aus Amazon Product Advertising API

Andere verwandte Artikel

Die besten falschen Wimpern

Falsche Wimpern – Überblick, Position und Untersuchungen im Jahr 2021 In Versuchung, was auch immer durch die Augen geht. Kein…

Die 10 besten Badeshorts für Männer

Herren-Badeshorts – Überblick, Position und Tests VerkaufBestseller No. 1 AffiliateLink Urban Classics Herren Badehose Block Swim Shorts nvy/burgundy L 18,20…

Warum machen Sie Ihr eigenes Duschgel?

Die Herstellung Ihres eigenen Duschgels hat ökologische, finanzielle und ebenso gesundheitliche und gesundheitliche Vorteile. Darüber hinaus sind die zu befolgenden…

Die beste Wimperntusche

Mascaras – Einkaufsübersicht, Ranking sowie Prüfungen im Jahr 2021 Das effektivste Mittel, um eine Wimperntusche auszuwählen, besteht darin, Ihre Auswahl…

Die 10 besten Gesichtspeelings von 2021

Gesichtspeelings – Einkaufsführer, Bewertung und Bewertungen Das Peeling ist ein unverzichtbarer Prozess für die Charm-Routine. Es besteht aus der Reinigung…

Der beste Fön

Haartrockner – Leitfaden, Position und Prüfungen im Jahr 2021 Ein Haartrockner bleibt ein wahrer Verbündeter der notwendigen Eleganz. Nach dem…

Schreibe einen Kommentar